Ausbildung zum/zur Hotelfachmann/Hotelfachfrau

Was macht ein/e Hotelfachfrau/-mann:

Für die Hotelfachfrauen und -männer dreht sich alles um die Betreuung unserer Gäste. Hotelfachleute stellen sicher, dass die Bedürfnisse und Wünsche unserer Gäste immer bestmöglich bedient werden. Die Freude am Umgang mit Menschen ist daher unerlässlich für diesen Ausbildungsberuf.
Im Service, bei der Reservierung oder an der Rezeption geben unsere Hotelfachleute unserem Hotel und damit der ganzen Hotelfamilie ein Gesicht.


Aufstiegschancen:

Weiterbildung:

Beginn:

Empfangsdirektor/-in, Hausdame, Hoteldirektor/in

Meisterprüfung zum/r Hotelmeister/in, Hotelbetriebswirt/-in

01. August 2017


Voraussetzungen:


Abitur oder mind. guter Realschulabschluss, Aufgeschlossenheit, Engagement und hohe Lernbereitschaft. Ein gepflegtes Äußeres und gute Umgangsformen sind selbstverständlich.

Berufsschule:

Die Berufsschule ist in Erfurt. Diese ist auch mit der Deutschen Bahn und der Erfurter Straßenbahn erreichbar. Es findet Blockunterricht statt, dh. Unterricht ist von Montag bis Freitag. Ein Block geht über 4 Wochen. Es werden Ergänzungskurse zum Berufsschulunterricht angeboten. Der Berufsschule ist ein Internat angegliedert. Die Kosten für die Ergänzungskurse werden durch uns übernommen. Auch geben wir einen guten Zuschuss zu den Internatskosten.

Young Star Academy:


Unsere Auszubildenden werden zusätzlich durch unsere Young Star Academy der H-Hotels AG betreut. Hier finden speziell auf Auszubildende abgestimmte Trainings statt. Ziele sind die Identifizierung und maßgeschneiderte Förderung besonders talentierter Nachwuchskräfte. Die Besten treffen sich alljährlich zu einem gemeinsamen Wettbewerb, um ihr Können zu vergleichen. Am Ende steht schließlich die Vergabe der Young Star Awards.

Wohnmöglichkeit:


Wir bieten selbst keine Wohnmöglichkeiten für unsere Auszubildenden an, sind aber gern bei der Suche nach einer möblierten Unterkunft oder einer Wohnung behilflich.

Unterstützungen:


Gern stehen wir Dir bei Anmeldungen, Behördengängen und Antragstellungen zur Seite. 
Auch für ausbildungsbegleitende Unterstützung sind wir Dein Ansprechpartner.

Benefits:

  • Kostenfreie Mahlzeit im Haus und in der Schule während der Ausbildung
  • Bereitstellung und Reinigung der Berufskleidung
  • Übernachtung und Verpflegung in der internationalen Hotelkette zum Vorzugspreis
  • Übernahme der Kosten für die Ergänzungskurse in der Berufsschule

Kennenlern-Praktikum:

Na immer noch nicht überzeugt? Dann kommt doch zum Praktikum. Wie sieht das Praktikum bei uns aus? Die Praktikumsdauer bewegt sich zwischen 5 und 14 Tagen. Solltest Du nicht hier in der Gegend wohnen, stellen wir zu den freien Mahlzeiten, auch die Unterkunft zur Verfügung (wenn möglich). Mitzubringen sind: schwarze Hose, fest am Fuß sitzende schwarze Schuhe und weiße Hemden/Blusen. Du hast auch die Möglichkeit, Dir bei einem Vorstellungsgespräch unser Hotel genauer anzusehen.


Wir freuen uns auf Deine Bewerbung.

Bei Bewerbung per Post kann die Bewerbungsmappe leider nur mit ausreichend frankiertem Rückumschlag zurückgesendet werden.